All you need is love!

All you need is love!

Der Valentinstag rückt näher…

valentinstag_bildDie einen freuen sich drauf, die anderen versuchen, diesen Tag schnell hinter sich zu bringen und manche stehen ihm komplett gleichgültig gegenüber – der Tag der Verliebten.

Aber egal zu welcher Kategorie du gehörst – du kannst diesen Tag nicht ignorieren. Überall hängen Plakate von glücklichen Paaren und beschenkten Frauen, im Fernsehen werden wir schon Wochen vorher auf Valentinstags-Aktion hingewiesen.

Love is in the Air – ob du willst oder nicht! Doch braucht es wirklich einen bestimmten Tag, um seinen Liebsten zu sagen, wie sehr man sie mag? Muss man dafür unbedingt in einer Partnerschaft sein? Und die Frage der Fragen: Braucht es unbedingt diese überteuerte rote Rose? Ich finde nicht! Jeder hat Menschen in seinem Leben, die einem sehr nahe stehen und viel bedeuten. Und das 365 Tage im Jahr. Darum sag deiner Familie doch einfach jeden Tag, dass du sie liebst, nimm deine beste Freundin in den Arm, wenn dir danach ist und überrasche deinen Schatz mit einem selbstgekochten Abendessen. Dafür brauchst du nicht auf den Valentinstag warten – fang doch am besten gleich heute damit an und verbringe Zeit mit den Menschen, die du gerne um dich hast.

Ach die Frage mit der Rose hab ich jetzt fast vergessen. Abgesehen davon, dass dieses Geschenk nicht sehr kreativ ist, (bekommt die nicht jeder?!) geht sie eh nur kaputt und piekst. Also an alle Männer da draußen: Schenkt eurer Freundin doch einfach einen Strauß gut duftender Karotten mit pompöser Schleife. Das bekommt sicher nicht jede und kann dazu noch weiter verarbeitet werden. (Wie wär´s mit einer leckeren Karottensuppe als Valentinstagsdinner? ;-)Karotten_Valetinstag