When: 9. Dezember 2017 @ 16:00 – 17:00

Eine afk tv-Stunde mit der wir uns ganz dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben. Wir zeigen, wie man Kleidung aus Pilzen macht und Papier aus Elefantenkot. Manchmal ist es aber gar nicht nötig, neue Klamotten zu… Read more »

When:
9. Dezember 2017 @ 16:00 – 17:00
2017-12-09T16:00:00+01:00
2017-12-09T17:00:00+01:00

Eine afk tv-Stunde mit der wir uns ganz dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben. Wir zeigen, wie man Kleidung aus Pilzen macht und Papier aus Elefantenkot. Manchmal ist es aber gar nicht nötig, neue Klamotten zu kaufen. „Kleidertausch“ lautet die Maxime. Und wie man in der Großstadt trotzdem Gärtnern kann, verraten wir auch noch.

16:00 Uhr Upcycling
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Urgroßmutters Silberbesteck, das zu teuer zum Wegwerfen ist? Eine Brosche, die man zwar nicht hübsch findet, an der aber viele Erinnerungen hängen? Aber auch aus alten Kaffeefiltern, leeren Bonbonpapieren und anderen Müll erschafft Upcyclerin Katja Doubek Neues, und zwar mit ganz einfachen Tricks.

Aus Müll mach Musik
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e. V.
Reportage
Dass aus Dingen, die sonst auf dem Müll landen, noch etwas richtig Cooles werden kann, beweist Dominik. Der Student macht aus potentiellem Müll mit ein paar Handgriffen richtig tolle Musikinstrumente, die auch noch gut klingen.

16:05 Uhr FungiFUTURE
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Der Traum aller Öko-Fans: Kleidung, die vollständig recycelbar ist und dabei auch wenig kostet? Klingt wie Fiktion, ist aber bereits Realität. Möglich ist das dank bakterieller Cellulose und modernster Mikroelektronik. Auf der „Make Munich“ konnten Neugierige die Erfindung von drei kreativen Köpfen aus Leipzig bestaunen.

Wie Elefanten Gold scheißen
Produktion: afk tv
Reportage
Auf Sri Lanka produzieren Elefanten täglich mehrere Kilo Scheiße. Warum daraus als nicht etwas Vernünftiges machen? Das dachten sich zwei Berliner und verkaufen auf der Creativmesse in München echten Elefantenkot in Form von Papier. afk-Praktikanten machen den Test: Ob die Besucher den Unterschied erkennen?

16:10 Uhr Urban Gardening
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Was vermissen Stadtmenschen oft am meisten? Genau, die Natur! Deshalb haben sie im Münchner Gemeinschaftsgarten „o’pflanzt is!“ die Möglichkeit, Gemüse und Pflanzen anzubauen – und das ganz ohne die Stadt verlassen zu müssen!

16:15 Uhr Ohne Supermarkt/ Plastikfreie Zone
Produktion: afk tv
Reportage
Auf Plastiktüten können wir doch ganz gut verzichten. Aber was, wenn wir versuchen, komplett ohne Plastik zu leben? Katrin Schüler beweist, dass das geht – mit ihrer Plastikfreien Zone in Haidhausen.

16:20 Uhr Bam Boo Basti
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e. V.
Mini-Doku (<10min)
Sebastian aka Bam Boo Basti scheint auf den ersten Blick ein bunter Vogel zu sein. Konsequent lebt er seinen nachhaltigen Lebensstil, baut ein Fahrrad aus Bambus und hat auch schon wieder ein neues Ziel. Was das ist? Die BAF hat nachgefragt!

16:25 Uhr Ressourcen in der Zukunft
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Rund zehn Millionen Handys landen allein in Deutschland pro Jahr im Müll. Und das, obwohl viele wertvolle Rohstoffe in ihnen stecken. Auf der Mitmachmesse FORSCHA wird genau darauf aufmerksam gemacht: Auf den verantwortungsvollen Umgang mit endlichen Ressourcen.

Kleidertausch
Wie Spaß an Mode und Nachhaltigkeit zusammenpassen
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Reportage
Tausch Dich glücklich! Neue Kleidung ohne Geld auszugeben ist bei der Kleidertauschparty in Eichstätt möglich. Und nebenbei macht man auch noch etwas Gutes für die Umwelt.

16:30 Uhr Minimal konsumieren – maximal leben
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Nur noch Nahrung kaufen oder gleich gar nichts mehr? Was für viele unmöglich scheint, setzen Silke und Marius in die Tat um. Sie bloggt über Minimalismus und er lebt im Konsumstreik. Beide erzählen, wie sich ihr Leben so verändert hat.

16:35 Uhr Innovative Energiequellen
Produktion: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Mini-Doku (<10min)
Viele Leute stehen erneuerbaren Energien immer noch etwas kritisch gegenüber. Nicht so „Guggi“: Der Allgäuer Techniker ist Besitzer mehrerer unterschiedlicher Anlagen, die „saubere Energie“ erzeugen.

16:40 Uhr Durchgebrannt
Eine Glühbirne auf Abwegen…
Animation
Eine Glühbirne hängt brav an der Decke und erledigt ihren Job: sie leuchtet. Eines Tages beschließt der Besitzer des Hauses, auf Energiesparlampen umzusteigen. Die Glühbirne ergreift die Flucht und erlebt einige Abenteuer auf dem Weg zu ihrem großen Ziel.

16:50 Uhr Der Klimawandel-Leugner
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Mini-Doku (<10min)
Wenn wir weiterhin so viel CO2 ausstoßen wie jetzt, wird in 100 Jahren nur noch ein Viertel des Schnees in den Alpen da sein. Klingt ziemlich erschreckend! Michael Limburg hingegen sieht das ganz anders und spricht von „Klima-Hysterie“. Er gehört zu den Klimawandel-Leugnern.