Programm

Unsere Sendungen

afk tv macht Programm! Abseits vom Mainstream produziert die Lehrredaktion eigene Inhalte – unkommerziell, engagiert und innovativ. Produktionen aus der Film- und Fernsehausbildung an Hochschulen, Akademien und in Betrieben ergänzen das vielseitige Programm.

Unseren Mix aus Kurz- und Spielfilmen, Dokumentationen und Reportagen, Konzertmitschnitten und Videoclips, Magazinen und experimentellen Videoproduktionen – aber auch aus Interviews, Talkshows und Comedy seht Ihr montags bis samstags von 16 bis 17 Uhr auf münchen.tv.

Die Highlights gibt es immer Montagabend von 23 bis 24 Uhr auf münchen.tv, auf unserer Homepage sowie bei YouTube und Vimeo zu sehen.

Aug
21
Mo
2017
Es ist Liebe! Ach nein, doch nicht!
Aug 21 @ 16:00 – 17:00

Die Liebe! Dieses Thema hat so viel Potential, dass wir erneut eine Stunde mit Filmen und Beiträgen darüber füllen können. Doch diesmal auch mit Liebe, die nicht oder nur teilweise funktioniert. Mit Liebe, die in Gewalt umschlägt und mit solcher, die durch Fremdgehen zerstört wird.

16:00 Uhr Gesetz der paarweisen Kräfte
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Fragt man die Menschen, was Liebe ist, so bekommt man sehr unterschiedliche Antworten. Der Film stellt die These auf, dass zwischenmenschliche Nähe unter kontrollierten Bedingungen herstellbar ist, solange die Beteiligten offen für ein Experiment sind.

16:05 Uhr Genug
Produktion: afk tv
Kurzfilm
Wenn sich zwei Menschen gefunden haben, scheint ihr Glück perfekt zu sein: Manchmal geht dann alles ganz schnell: Man zieht zusammen, heiratet und erwartet vielleicht sogar ein gemeinsames Kind. Doch ebenso oft braucht es nicht viel, bis am Ende alles zerbricht und aus Liebe schließlich Hass wird.

Entschuldige bitte, ich bin fremdgegangen
Produktion: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Mini-Doku (<10min)
„Ich bin fremdgegangen.“ Das sagt sich nicht so leicht. Wie man sich aber dennoch mit Würde nach einem Seitensprung entschuldigt? Zeit für ein paar Tipps.

16:15 Uhr Hong Kong – Statt einer Liebe, Stadt der Stille
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Doku (>10min)
Als heilklimatischer Kurort wird diese Stadt nicht durchgehen: Hongkong. Die Metropole ist schrill, aber sicher nicht still. Oder vielleicht doch?

16:25 Uhr Hol die Vergangenheit ein
Produktion: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Kurzfilm
Das Leben bleibt stets voller Überraschungen! Das merken auch Rosalie und Sebastian, als sie auf Rosa und Sebi treffen und ihnen bewusst wird, wie wenig Zukunft ihre Liebe hat. Und als dann alles klar zu sein scheint, erwartet alle vier eine große Überraschung.

16:55 Uhr Love. Love.. Love..
Produktion: Münchner Filmwerkstatt e.V.
Kurzfilm
Liebe, Betrug, Trennung – mögliche Etappen einer Partnerschaft. Ein lesbisches Paar befindet sich in der Trennungsphase. Jede der beiden geht damit unterschiedlich um.

Es geht weiter
Aug 21 @ 23:00 – Aug 22 @ 00:00

Krankheit, Tod und schwere Schicksalsschläge! Keine leichte Stunde afk tv, die aber auch Mut machen soll trotz allem weiter zu machen. Wir treffen beeindruckende Meschen, die mit Demenz oder MS leben. Und wir begegnen Constanze Falkenberg, die bei einem Autounfall ihre ganze Familie verloren hat. Harter Tobak kurz vor Mitternacht.

23:00 Uhr MS – Mach`s selbst
Mitten im Leben trotz MS
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Reportage
Marion hat Multiple Sklerose. Obwohl sie immer wieder mit Rückschlägen kämpfen muss, gibt sie nicht auf. Sie hat sich mit ihrer Krankheit abgefunden und versucht, das Beste daraus zu machen. Mittlerweile hat sie eine Hilfsgruppe mit ihrem neuen Freund gegründet, in der sie andere Menschen mit MS unterstützt.

23:10 Uhr Ahmad Abbas
Die außergewöhnliche Geschichte eines Syrers
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Reportage
Der Film zeigt die außergewöhnliche Geschichte des jungen Syrers Ahmad Abbas, der im Krieg verwundet und zu seiner Rettung nach Deutschland gebracht wurde. Ein junger Mann zwischen Heimweh, der Sehnsucht nach seiner Familie und der Herausforderung, sich in einem fremden Land ein neues Leben aufzubauen.

23:25 Uhr Liebe über den Tod hinaus
Die Geschichte von Constanze Falkenberg
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e.V.
Reportage
Liebe über den Tod hinaus – oft ein stillgeschwiegenes Thema. Ein Gefühl, das viele sicher eher bedrückt als erfreut. Doch die Geschichte von Constanze Falkenberg zeigt, wie diese Liebe auch Hoffnung schenken kann.

23:30 Uhr Schwerer Weg zurück ins Leben
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e.V.
Reportage
Stark im Leben stehen, das ist für Tobias Stehfest oftmals schwer. Seit Jahren leidet er an Übergewicht. Doch nun beginnt er den Kampf dagegen, um ein angenehmeres Leben zu führen.

23:40 Uhr Mein stilles Erbe
Produktion: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Kurzfilm
Nus Toben wird von ihrer Krankenkasse eine wichtige Zusatzleistung bei einer prophylaktischen Brust-Amputation verwehrt. Nach der Operation fällt sie in ein tiefes emotionales Loch und sieht ihre einzige Chance auf Besserung darin, sich endlich Gehör zu verschaffen…

23:50 Uhr Demenz
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Mini-Doku (<10min)
Diagnose: Demenz. über zwei Millionen Menschen in Deutschland müssen mit dieser Krankheit leben und jährlich kommen 250.000 neu hinzu. Jeden kann es treffen – ob jung oder alt.

Aug
22
Di
2017
Von Träumen und Leidenschaft
Aug 22 @ 16:00 – 17:00

Träume, Wünsche und Hoffnungen hat jeder von uns. Darum eine afk tv-Stunde – passend zum Thema – voller Leidenschaft. Studierende der Universität Eichstätt-Ingolstadt zeigen in einer weiteren Folge ihres Magazins Testbild feurige Ritter, leidenschaftliche Tänzer und fanatische Eishockeyspieler. Außerdem mit dabei: Ein leidenschaftlicher Amateurfunker, der, wenn er seinem Hobby nachgeht, um sich herum alles vergisst.

16:00 Uhr Vom Leben und Sterben der Träume
Produktion: afk tv
Doku (>10min)
Tierarzt, Fußball-Profi oder Model – das wollen Kinder werden, wenn sie groß sind. Lebensträume beschäftigen aber auch Erwachsene, so wie Alexander Krist, der seinen Traum vom eigenen Zaubertheater wahr gemacht hat oder Doris Fuchshuber, die ihre Leidenschaft, die Schauspielerei hinter sich lassen musste.

16:05 Uhr Deswegen bleibe ich
Produktion: Institut für Ethnologie
Doku (>10min)
Musik verbindet: Völker, Kulturen und Menschen. Fünf Porträts über das Leben lateinamerikanischer Musiker in München. Über ihre Leidenschaft, Liebe und Einstellung zur Musik und zu ihrer neuen Heimat Deutschland.

16:30 Uhr Testbild 2017 – Folge 2
Leidenschaft Leben
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Magazin
Eishockey, das Mittelalter, Tanzen oder Landwirtschaft. Die neue Folge des Magazins „Testbild“ von Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt beschäftigt sich mit dem Thema „Leidenschaft Leben“. Und nach gut 16 Minuten wird klar: Alle Beteiligten brennen für das, was sie tun.

16:45 Uhr Sonnenflecken
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Mini-Doku (<10min)
Seine Funkstation hat er sich in einem winzigen Gewächshaus einer Kleingartenanlage eingerichtet. Eduard Maier lebt für seine große Leidenschaft: Den Amateurfunk! Der 76 Jährige kommuniziert mit der Welt am liebsten per Morsetelegrafie. So hat er eine innere Zufriedenheit gefunden, die ihm half und hilft, mit schweren Schicksalsschlägen umzugehen.

Aug
23
Mi
2017
Musikalische Mischung
Aug 23 @ 16:00 – 17:00

Zeit für 60 Minuten afk tv voller Musik. Mit dabei Videos von Peter Pux, Christian Kjellvander und der Rap-Formation Hinterland. Ernst wird es aber auch mit einer Dokumentation über Menschen, die während des Zweiten Weltkrieges in der Musik Hoffnung und Zuversicht fanden.

16:00 Uhr Báglama
Der Liebende
Produktion: Macromedia Akademie für Neue Medien
Interview
„Báglama“, das ist ein türkisches Zupfinstrument. Ihre Geschichte ist lang und vielschichtig. Für die, die sie spielen ist sie mehr als nur ein Instrument. Absolventen der Macromedia Akademie für Neue Medien zeichnen ein beeindruckendes Porträt eines Musikers, der die „Báglama“ voller Leidenschaft und Hingabe spielen kann.

Observations of a violin
Produktion: ABK- Akademie der Bildenden Künste München
Mini-Doku (<10min)
Pierre Emanuel Sombret ist Violonist des Orchestre National d´île-de-france in Paris. Erzählt aus dem Blickwinkel seiner Geige, führt uns dieser Dokumentarfilm durch seine tägliche Routine und gibt einen Einblick in Pierre Emanuels Inneres, seine Arbeit und die besondere Beziehung zu seinem Instrument.

16:05 Uhr Ventures Waltz
Produktion: SAE Institute
Kurzfilm
Walzer-Musik mag auf den ersten Blick langweilig anmuten. Doch, wenn eine sanfte Melodie auf ein richtig aufwendig animiertes Video trifft, dann ist die Kombination aus beidem mal so richtig fresh. Also Ohren und Augen für das Musikvideo von Teresa Mohr.

Bayerischer Dampf
Mundartrap von Dicht & Ergreifend vernebelt Deutschland
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Dicht & Ergreifend bieten HipHop made in Bavaria. Die Band ist mit ihrem Mundart-Rap gerade auf Festivals sehr angesagt und auf Touren in Bayern, Berlin, Hamburg und sogar der Schweiz unterwegs. Zeit für die Praktikanten von afk tv sich mit den Jungs einmal ein bisschen zu unterhalten.

16:15 Uhr Hinterland – Schwiegarapper
Musikvideo
Ohje – die Schwiegereltern besuchen… Den Meisten graut davor, und das völlig zu Recht. Aber hey, ein frischer Rap kann manchmal auch so einiges bewirken!

Musik als Zuflucht
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Doku (>10min)
„Musik als Zuflucht“ ist eine Dokumentation über das sogenannte Vorzeige-Ghetto der Nazis, Theresienstadt. Moritz Spender hat in Prag Dagmar Liblova getroffen, die von ihren Erfahrungen aus Theresienstadt erzählt. Als Kind sang sie bei der Kinderoper „Brundibar“ im KZ mit.

16:40 Uhr Musik Informatik
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Ein Instrument zu spielen, geschweige denn, es zu lernen, ist alles andere als leicht. Mancher braucht dafür eine Ewigkeit, oder schafft es überhaupt nicht. Vladimir versucht genau das zu ändern und Instrumente dazu zu bringen, den Menschen zu verstehen und schließlich zu unterstützen.

16:45 Uhr Christian Kjellvander – Midsummer (Red Dance)
Musikvideo
Der schwedische Singer-Songwriter Christian Kjellvander war schon zusammen mit The Cardigans auf Tour. Im Hebst 2016 erschien sein Album „A Village Natural Light“, das mit seinem gitarrenlastigen Alternative-Country-Sound die Fans begeistert. Sphärische Melodien, die nicht nur im hohen Norden für Begeisterung sorgen.

16:55 Uhr Peter Pux – Du
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Musikvideo
Kann man sich in eine Stadt verlieben wie in einen Menschen? Peter Pux kann. Sein gefühlvoller Song „Du“ ist eine Liebshymne an die deutsche Hauptstadt.

Aug
24
Do
2017
Es ist Liebe! Ach nein, doch nicht!
Aug 24 @ 16:00 – 17:00

Die Liebe! Dieses Thema hat so viel Potential, dass wir erneut eine Stunde mit Filmen und Beiträgen darüber füllen können. Doch diesmal auch mit Liebe, die nicht oder nur teilweise funktioniert. Mit Liebe, die in Gewalt umschlägt und mit solcher, die durch Fremdgehen zerstört wird.

16:00 Uhr Gesetz der paarweisen Kräfte
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Fragt man die Menschen, was Liebe ist, so bekommt man sehr unterschiedliche Antworten. Der Film stellt die These auf, dass zwischenmenschliche Nähe unter kontrollierten Bedingungen herstellbar ist, solange die Beteiligten offen für ein Experiment sind.

16:05 Uhr Genug
Produktion: afk tv
Kurzfilm
Wenn sich zwei Menschen gefunden haben, scheint ihr Glück perfekt zu sein: Manchmal geht dann alles ganz schnell: Man zieht zusammen, heiratet und erwartet vielleicht sogar ein gemeinsames Kind. Doch ebenso oft braucht es nicht viel, bis am Ende alles zerbricht und aus Liebe schließlich Hass wird.

Entschuldige bitte, ich bin fremdgegangen
Produktion: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Mini-Doku (<10min)
„Ich bin fremdgegangen.“ Das sagt sich nicht so leicht. Wie man sich aber dennoch mit Würde nach einem Seitensprung entschuldigt? Zeit für ein paar Tipps.

16:15 Uhr Hong Kong – Statt einer Liebe, Stadt der Stille
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Doku (>10min)
Als heilklimatischer Kurort wird diese Stadt nicht durchgehen: Hongkong. Die Metropole ist schrill, aber sicher nicht still. Oder vielleicht doch?

16:25 Uhr Hol die Vergangenheit ein
Produktion: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Kurzfilm
Das Leben bleibt stets voller Überraschungen! Das merken auch Rosalie und Sebastian, als sie auf Rosa und Sebi treffen und ihnen bewusst wird, wie wenig Zukunft ihre Liebe hat. Und als dann alles klar zu sein scheint, erwartet alle vier eine große Überraschung.

16:55 Uhr Love. Love.. Love..
Produktion: Münchner Filmwerkstatt e.V.
Kurzfilm
Liebe, Betrug, Trennung – mögliche Etappen einer Partnerschaft. Ein lesbisches Paar befindet sich in der Trennungsphase. Jede der beiden geht damit unterschiedlich um.

Aug
25
Fr
2017
Von Träumen und Leidenschaft
Aug 25 @ 16:00 – 17:00

Träume, Wünsche und Hoffnungen hat jeder von uns. Darum eine afk tv-Stunde – passend zum Thema – voller Leidenschaft. Studierende der Universität Eichstätt-Ingolstadt zeigen in einer weiteren Folge ihres Magazins Testbild feurige Ritter, leidenschaftliche Tänzer und fanatische Eishockeyspieler. Außerdem mit dabei: Ein leidenschaftlicher Amateurfunker, der, wenn er seinem Hobby nachgeht, um sich herum alles vergisst.

16:00 Uhr Vom Leben und Sterben der Träume
Produktion: afk tv
Doku (>10min)
Tierarzt, Fußball-Profi oder Model – das wollen Kinder werden, wenn sie groß sind. Lebensträume beschäftigen aber auch Erwachsene, so wie Alexander Krist, der seinen Traum vom eigenen Zaubertheater wahr gemacht hat oder Doris Fuchshuber, die ihre Leidenschaft, die Schauspielerei hinter sich lassen musste.

16:05 Uhr Deswegen bleibe ich
Produktion: Institut für Ethnologie
Doku (>10min)
Musik verbindet: Völker, Kulturen und Menschen. Fünf Porträts über das Leben lateinamerikanischer Musiker in München. Über ihre Leidenschaft, Liebe und Einstellung zur Musik und zu ihrer neuen Heimat Deutschland.

16:30 Uhr Testbild 2017 – Folge 2
Leidenschaft Leben
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Magazin
Eishockey, das Mittelalter, Tanzen oder Landwirtschaft. Die neue Folge des Magazins „Testbild“ von Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt beschäftigt sich mit dem Thema „Leidenschaft Leben“. Und nach gut 16 Minuten wird klar: Alle Beteiligten brennen für das, was sie tun.

16:45 Uhr Sonnenflecken
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Mini-Doku (<10min)
Seine Funkstation hat er sich in einem winzigen Gewächshaus einer Kleingartenanlage eingerichtet. Eduard Maier lebt für seine große Leidenschaft: Den Amateurfunk! Der 76 Jährige kommuniziert mit der Welt am liebsten per Morsetelegrafie. So hat er eine innere Zufriedenheit gefunden, die ihm half und hilft, mit schweren Schicksalsschlägen umzugehen.

Aug
26
Sa
2017
Musikalische Mischung
Aug 26 @ 16:00 – 17:00

Zeit für 60 Minuten afk tv voller Musik. Mit dabei Videos von Peter Pux, Christian Kjellvander und der Rap-Formation Hinterland. Ernst wird es aber auch mit einer Dokumentation über Menschen, die während des Zweiten Weltkrieges in der Musik Hoffnung und Zuversicht fanden.

16:00 Uhr Báglama
Der Liebende
Produktion: Macromedia Akademie für Neue Medien
Interview
„Báglama“, das ist ein türkisches Zupfinstrument. Ihre Geschichte ist lang und vielschichtig. Für die, die sie spielen ist sie mehr als nur ein Instrument. Absolventen der Macromedia Akademie für Neue Medien zeichnen ein beeindruckendes Porträt eines Musikers, der die „Báglama“ voller Leidenschaft und Hingabe spielen kann.

Observations of a violin
Produktion: ABK- Akademie der Bildenden Künste München
Mini-Doku (<10min)
Pierre Emanuel Sombret ist Violonist des Orchestre National d´île-de-france in Paris. Erzählt aus dem Blickwinkel seiner Geige, führt uns dieser Dokumentarfilm durch seine tägliche Routine und gibt einen Einblick in Pierre Emanuels Inneres, seine Arbeit und die besondere Beziehung zu seinem Instrument.

16:05 Uhr Ventures Waltz
Produktion: SAE Institute
Kurzfilm
Walzer-Musik mag auf den ersten Blick langweilig anmuten. Doch, wenn eine sanfte Melodie auf ein richtig aufwendig animiertes Video trifft, dann ist die Kombination aus beidem mal so richtig fresh. Also Ohren und Augen für das Musikvideo von Teresa Mohr.

Bayerischer Dampf
Mundartrap von Dicht & Ergreifend vernebelt Deutschland
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Dicht & Ergreifend bieten HipHop made in Bavaria. Die Band ist mit ihrem Mundart-Rap gerade auf Festivals sehr angesagt und auf Touren in Bayern, Berlin, Hamburg und sogar der Schweiz unterwegs. Zeit für die Praktikanten von afk tv sich mit den Jungs einmal ein bisschen zu unterhalten.

16:15 Uhr Hinterland – Schwiegarapper
Musikvideo
Ohje – die Schwiegereltern besuchen… Den Meisten graut davor, und das völlig zu Recht. Aber hey, ein frischer Rap kann manchmal auch so einiges bewirken!

Musik als Zuflucht
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Doku (>10min)
„Musik als Zuflucht“ ist eine Dokumentation über das sogenannte Vorzeige-Ghetto der Nazis, Theresienstadt. Moritz Spender hat in Prag Dagmar Liblova getroffen, die von ihren Erfahrungen aus Theresienstadt erzählt. Als Kind sang sie bei der Kinderoper „Brundibar“ im KZ mit.

16:40 Uhr Musik Informatik
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Ein Instrument zu spielen, geschweige denn, es zu lernen, ist alles andere als leicht. Mancher braucht dafür eine Ewigkeit, oder schafft es überhaupt nicht. Vladimir versucht genau das zu ändern und Instrumente dazu zu bringen, den Menschen zu verstehen und schließlich zu unterstützen.

16:45 Uhr Christian Kjellvander – Midsummer (Red Dance)
Musikvideo
Der schwedische Singer-Songwriter Christian Kjellvander war schon zusammen mit The Cardigans auf Tour. Im Hebst 2016 erschien sein Album „A Village Natural Light“, das mit seinem gitarrenlastigen Alternative-Country-Sound die Fans begeistert. Sphärische Melodien, die nicht nur im hohen Norden für Begeisterung sorgen.

16:55 Uhr Peter Pux – Du
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Musikvideo
Kann man sich in eine Stadt verlieben wie in einen Menschen? Peter Pux kann. Sein gefühlvoller Song „Du“ ist eine Liebshymne an die deutsche Hauptstadt.