Programm

Unsere Sendungen

afk tv macht Programm! Abseits vom Mainstream produziert die Lehrredaktion eigene Inhalte – unkommerziell, engagiert und innovativ. Produktionen aus der Film- und Fernsehausbildung an Hochschulen, Akademien und in Betrieben ergänzen das vielseitige Programm.

Unseren Mix aus Kurz- und Spielfilmen, Dokumentationen und Reportagen, Konzertmitschnitten und Videoclips, Magazinen und experimentellen Videoproduktionen – aber auch aus Interviews, Talkshows und Comedy seht Ihr montags bis samstags von 16 bis 17 Uhr auf münchen.tv.

Die Highlights gibt es immer Montagabend von 23 bis 24 Uhr auf münchen.tv, auf unserer Homepage sowie bei YouTube und Vimeo zu sehen.

Jun
28
Mi
2017
Auf Reisen
Jun 28 @ 16:00 – 17:00

Der Sommer steht vor der Tür und bei Vielen stehen große Reisen an. In den ferne Länder oder einfach nur raus aus der eigenen Haustür. 60 Minuten lang reisen wir unter anderem mit einem Schiffstramper, einer Zirkustochter und am Ende fliegen wir sogar bis zum Mars.

16:00 Uhr Schiffstramper
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Reportage
Einmal per Anhalter mitfahren – und das mit einem Schiff! Reporter Sebastian Grosser trampt auf einem Binnenschiff von Berching nach Würzburg und gibt dabei Einblicke in die Verantwortung und die Aufgaben eines Kapitäns.

16:05 Uhr Regionalflughäfen
Wie rentabel sind sie wirklich?
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Mini-Doku (<10min)
Die Urlaubssaison hat begonnen. Für 15 Euro nach fliegen – das ist nur eines der vielen Angebote, mit denen „Low Cost Airlines“ wie Ryanair werben. Klingt verlockend. Das Umweltbundesamt ruft jedoch dazu auf, Flugreisen zu vermeiden, um die Umwelt zu schonen. Dennoch ist der Andrang vor allem auf Regionalflughäfen hoch. Landesweit gibt es 18 davon und überall wird über den Verbleib diskutiert, so auch in Memmingen.

16:10 Uhr Zeitvertreib am Flughafen
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e. V.
Comedy
Der Check-in ist gemacht, das Gepäck abgegeben. Was bleibt, ist die schreckliche Wartezeit! Ein Selbstversuch, wie man die Zeit am Flughafen am besten nutzen kann.

Reisen mit Virtual Reality
Eine Alternative zu echten Reisen?
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Mini-Doku (<10min)
Reisen eröffnet uns die ganze Welt. Egal ob mit dem Auto, dem Flugzeug oder der Bahn. Heutzutage kommen wir sehr schnell und sehr einfach von A nach B. Aber was, wenn man nicht mehr verreisen kann? Auch dafür gibt es eine Lösung: Virtual Reality.

16:20 Uhr Peter Pux – Du
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Musikvideo
Kann man sich in eine Stadt verlieben wie in einen Menschen? Peter Pux kann. Sein gefühlvoller Song „Du“ ist eine Liebshymne an die deutsche Hauptstadt.

Mars Closer
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Doku (>10min)
Zum Mars fliegen und nie wieder zurückkommen. Im Jahr 2024 will eine private Organisation dieses Projekt in Angriff nehmen und die ersten vier Menschen auf Marsmission schicken. Die beiden Astronauten Paul Leeming und Pauls Irbins sind in der engeren Auswahl. Eine Doku, die einige ethische und moralische Fragen aufwirft.

16:40 Uhr Die Zirkustochter
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Reportage
Einfach alles hinschmeißen und mit dem Zirkus abhauen! In einem Wohnwagen zwischen Artisten und wilden Tieren um die Welt reisen und fast jeden Morgen woanders aufwachen. Dieser Traum ist für die 17-jährige Lilly Alltag. Sie gibt einen kleinen Einblick in das Leben hinter der Manege zwischen Schlangen, Artisten und Schularbeiten.

16:45 Uhr Warsong
Eine spanische Punkband unterwegs
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Doku (>10min)
Carlos Samper ist eigentlich Anwalt und auch seine vier Freunde gehen ganz „normalen“ Berufen nach. Doch einmal im Jahr lassen sie für zwei Wochen dieses Leben hinter sich und werden zur Punkband „Warsong“. Ohne jeglichen Komfort, dafür aber mit jeder Menge Instrumenten und Rock `n`Roll im Gepäck ziehen die „Teilzeitpunks“ mit ihrem Van von einem Auftritt zum anderen.

16:50 Uhr Break out – How far can you go?
Produktion: afk tv
Reportage
Über 50 Teams mit nur einem Ziel: In 36 Stunden so weit wie möglich aus München rauskommen. BreakOut 2015 war eine echte Herausforderung für die Praktikanten von afk tv. Wer kommt am Ende am Weitesten und sammelt dabei die meisten Spenden?

Jun
29
Do
2017
Kunst und Kultur mit matz
Jun 29 @ 16:00 – 17:00

Der letzte Montag im Monat ist traditionell für die Kollegen von matz tv reserviert. Darum zeigen wir eine Stunde lang das neueste Magazinder Nachwuchsfernsehmacher des JFF. Mit viel Musik, spektakulären Bildern aus dem Schwarzwald und einer Mengen Experimentierfreude.

16:00 Uhr maTz TV Nr. 148
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Magazin
Musik, Kunst und kultureller Input! Die Kollegen von matz tv haben wieder einmal eine bunte Mischung an Beiträgen zusammengestellt und in eine neue Folge ihres Magazins gepackt. Von Lost Places über die Isar bis in der Schwarzwald ist für jeden etwas dabei!

Jun
30
Fr
2017
Zum Wohl der Anderen
Jun 30 @ 16:00 – 17:00

Was wäre unser Land ohne Menschen, die anderen helfen und für sie da sind. 60 afk tv-Minuten, die diejenigen würdigen, die sich für andere einsetzen. Zum Beispiel in der Pflege, durch ehrenamtliche Tätigkeit und bei der freiwilligen Feuerwehr!

16:00 Uhr Ehrenamt im Sport
Vom Büro an die Seitenlinie
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Mini-Doku (<10min)
Schreien wie Joachim Löw kann er schon lange: Steffen Zettier trainiert die Jugendfußballmannschaft des SV Manching. Bezahlt wird er dafür allerdings nicht, er macht den Job ehrenamtlich. Trotzdem ist Steffen mit vollem Elan bei der Sache und steht am Wochenende schon frühmorgens am Spielfeldrand.

16:05 Uhr Pflege
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Reportage
Pflegenotstand in Deutschland. Es gibt immer mehr Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Trotzdem wird immer weniger Geld dafür ausgegeben. Die wenigen Pflegekräfte haben viel zu wenig Zeit für ihre Arbeit und werden dafür auch viel zu schlecht bezahlt.

16:20 Uhr Rettende Hunde
Training bei der ehrenamtlichen Rettungshundestaffel in Ingolstadt – Personensuche und Geschicklichkeitsübungen
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Reportage
In einer Notsituation sind sie zur Stelle, geben Hoffnung und retten Menschenleben. 19 Freiwillige der Rettungshundestaffel Ingolstadt helfen wo sie können. Beim wöchentlichen Training müssen die Hunde über Trümmer gehen oder versteckte Personen finden. Die Belohnung: Frischkäse mit Leberwurst.

16:25 Uhr Ambulante Pflege
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e. V.
Doku (>10min)
Früh aufstehen und ständig unterwegs sein: Vielen Menschen würde das schwer fallen. Nicht so Silke Buchholz. Beim ambulanten Pflegedienst Helmer kümmert sie sich um Kranke und pflegt sie zu Hause. Für sie und ihre Kollegen kein Beruf, sondern Berufung.

16:55 Uhr Freiwillige Feuerwehr München
Produktion: afk tv
Mini-Doku (<10min)
Wenn die Sirene ertönt, dann brennt es! Meistens jedenfalls. Konstantinos Krikis ist bei der freiwilligen Feuerwehr in Moosach. Die Arbeit dort mit seinem Jurastudium zu kombinieren, ist nicht leicht. Trotzdem macht er den Job mit Leidenschaft, denn jeder Tag bringt eine neue Herausforderung.

Jul
1
Sa
2017
Auf Reisen
Jul 1 @ 16:00 – 17:00

Der Sommer steht vor der Tür und bei Vielen stehen große Reisen an. In den ferne Länder oder einfach nur raus aus der eigenen Haustür. 60 Minuten lang reisen wir unter anderem mit einem Schiffstramper, einer Zirkustochter und am Ende fliegen wir sogar bis zum Mars.

16:00 Uhr Schiffstramper
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Reportage
Einmal per Anhalter mitfahren – und das mit einem Schiff! Reporter Sebastian Grosser trampt auf einem Binnenschiff von Berching nach Würzburg und gibt dabei Einblicke in die Verantwortung und die Aufgaben eines Kapitäns.

16:05 Uhr Regionalflughäfen
Wie rentabel sind sie wirklich?
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Mini-Doku (<10min)
Die Urlaubssaison hat begonnen. Für 15 Euro nach fliegen – das ist nur eines der vielen Angebote, mit denen „Low Cost Airlines“ wie Ryanair werben. Klingt verlockend. Das Umweltbundesamt ruft jedoch dazu auf, Flugreisen zu vermeiden, um die Umwelt zu schonen. Dennoch ist der Andrang vor allem auf Regionalflughäfen hoch. Landesweit gibt es 18 davon und überall wird über den Verbleib diskutiert, so auch in Memmingen.

16:10 Uhr Zeitvertreib am Flughafen
Produktion: BAF- Bayerische Akademie für Fernsehen e. V.
Comedy
Der Check-in ist gemacht, das Gepäck abgegeben. Was bleibt, ist die schreckliche Wartezeit! Ein Selbstversuch, wie man die Zeit am Flughafen am besten nutzen kann.

Reisen mit Virtual Reality
Eine Alternative zu echten Reisen?
Produktion: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Mini-Doku (<10min)
Reisen eröffnet uns die ganze Welt. Egal ob mit dem Auto, dem Flugzeug oder der Bahn. Heutzutage kommen wir sehr schnell und sehr einfach von A nach B. Aber was, wenn man nicht mehr verreisen kann? Auch dafür gibt es eine Lösung: Virtual Reality.

16:20 Uhr Peter Pux – Du
Produktion: JFF/maTz TV- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Musikvideo
Kann man sich in eine Stadt verlieben wie in einen Menschen? Peter Pux kann. Sein gefühlvoller Song „Du“ ist eine Liebshymne an die deutsche Hauptstadt.

Mars Closer
Produktion: HFF- Hochschule für Fernsehen und Film München
Doku (>10min)
Zum Mars fliegen und nie wieder zurückkommen. Im Jahr 2024 will eine private Organisation dieses Projekt in Angriff nehmen und die ersten vier Menschen auf Marsmission schicken. Die beiden Astronauten Paul Leeming und Pauls Irbins sind in der engeren Auswahl. Eine Doku, die einige ethische und moralische Fragen aufwirft.

16:40 Uhr Die Zirkustochter
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Reportage
Einfach alles hinschmeißen und mit dem Zirkus abhauen! In einem Wohnwagen zwischen Artisten und wilden Tieren um die Welt reisen und fast jeden Morgen woanders aufwachen. Dieser Traum ist für die 17-jährige Lilly Alltag. Sie gibt einen kleinen Einblick in das Leben hinter der Manege zwischen Schlangen, Artisten und Schularbeiten.

16:45 Uhr Warsong
Eine spanische Punkband unterwegs
Produktion: DJS- Deutsche Journalistenschule
Doku (>10min)
Carlos Samper ist eigentlich Anwalt und auch seine vier Freunde gehen ganz „normalen“ Berufen nach. Doch einmal im Jahr lassen sie für zwei Wochen dieses Leben hinter sich und werden zur Punkband „Warsong“. Ohne jeglichen Komfort, dafür aber mit jeder Menge Instrumenten und Rock `n`Roll im Gepäck ziehen die „Teilzeitpunks“ mit ihrem Van von einem Auftritt zum anderen.

16:50 Uhr Break out – How far can you go?
Produktion: afk tv
Reportage
Über 50 Teams mit nur einem Ziel: In 36 Stunden so weit wie möglich aus München rauskommen. BreakOut 2015 war eine echte Herausforderung für die Praktikanten von afk tv. Wer kommt am Ende am Weitesten und sammelt dabei die meisten Spenden?